Archiv für den Monat Dezember 2016

Kreativität beim Druck

 

 Heute mache ich mal „richtig Druck“ bei Euch.

Ihr glaubt mir nicht???? Doch, ich stelle Euch heute eine Firma vor, welche ich im Rahmen unseres

Bloggertreffens #BloggerbyHelene

photogrid_1481206212598

kennenlernen durfte.

Es handelt sich hier um eine Firma, welche alles Mögliche möglich macht, damit Eure Bilder, Logos usw. in gedruckter Form gut aussehen.

WirmachenDruck.de

photogrid_1481205998308

https://www.wir-machen-druck.de

https://www.facebook.com/wirmachendruck.de/?ref=page_internal

Hier wird wirklich alles oder fast alles möglich gemacht.

Ihr bekommt hier von der Abi-Zeitung bis zu Abziehbildern, von Kaffee Tassen bis zu Shirts, von Einladungskarten bis Eintrittskarten, von der Foto Tapete bis zur Getränkedose und von Kalendern bis Klopapier wirklich alles.

photogrid_1481205879422

 

Als ich mir die Seite das erste Mal angesehen habe, habe ich einfach nur gestaunt. Wahnsinn, was man alles machen kann.

Man kommt sich vor wie „Alice im Wunderland“.

Aber nicht nur die riesen Auswahl, sondern auch das Service ist einfach top.

In 17 europäischen Ländern werden die hochwertigen Drucksachen angeboten und man kann auf Wunsch das Ergebnis schon in 24 Stunden in den Händen halten.

photogrid_1481205838439

 

Das Bestellen gestaltet sich auch ganz einfach.

Man wählt erst sein „Wunsch Produkt“ aus und danach kann man online seine Druckvorlage gestalten oder eine vorhandene Vorlage an die Firma senden. Auch gibt es, bei „WirmachenDruck“ ein eigenes Grafikbüro, welches gerne die eigenen  Wünsche umsetzt und das Produkt gestaltet.

Danach kann man das Ergebnis noch einmal überprüfen und wenn man zufrieden ist, kann man den Auftrag in Druck geben. Alles einfach und unkompliziert und mit einem tollen, kompetenten Team, welches einem mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

Mir wurde von der Firma ein toller Schreibblock mit meinem Blog Namen, (leider mit einem kleinen Fehler, Bine mit e) zur Verfügung gestellt. Das war aber leider ein Fehler bei der Übermittlung und nicht von „WirmachenDruck“.

photogrid_1481205925859

Auch habe ich noch tolle Klebe-Etiketten bekommen.

photogrid_1481205771854

 

Ich bin von der Qualität des Druckes ebenso begeistert, wie von der Qualität des Papieres.

Ich werde mir sicherlich in nächster Zukunft noch mal etwas für meinen Blog bestellen und freue mich heute schon drauf, die tollen Sachen in Händen halten zu können.

 

Schaut Euch einfach mal um, vielleicht findet Ihr ja noch etwas Tolles zum Verschenken für Weihnachten.

Liebe Grüße Eure Bine

 

 

 

 

 

 

Kletzenbrot

Hallo Ihr Lieben, ich mal wieder Eure Bine.

Heute möchte ich Euch mal wieder ein Rezept aus meiner Heimat vorstellen. Meine liebe Michaela, ihr kennt sie schon von den Fleischnudeln und den Krapfen, hat heute für Euch ein richtig gutes Rezept für

Kletzenbrot.

Was das ist wollt Ihr wissen??? Gerne erkläre ich es Euch.

Die Kletze oder auch bekannt als Hutze oder Hutzle, ist eine getrocknete, gedörrte Birne. Also eine Dörrbirne.

Das Wort Kletze kommt von dem mittelhochdeutschen Wort „kloezen“ was so viel wie spalten bedeutet.

Für die Kletzen, die Dörrbirnen, wird eine spezielle Birnensorte verwendet. Sie zeichnet sich besonders durch ihre sehr stabile Schale und den sehr hohen Zuckergehalt aus. Im ungedörrten Zustand schmeckt diese Birnen Sorte nicht wirklich.

Aber im gedörrten Zustand wird sie für das Kletzenbrot und auch für Liköre und Birnenbrand verwendet.

Das Kletzenbrot ist also ein Brot welches aus getrockneten Birnen und anderen leckeren Zutaten besteht.

In Österreich und im süddeutschen Raum sowie in Südtirol wird das Kletzenbrot vor allem in der Adventszeit zubereitet und verzehrt. Etwas Butter auf das Brot und es schmeckt einfach nur herrlich.

Im oberen Allgäu, welches früher durch seine kargen Böden recht arm war, wurde das „Birnebrot“ wie das „Kletzenbrot“ hier heißt, zu Weihnachten nach der Christmette mit einem Obstler gereicht.

 

So nun aber genug mit Erklärungen, jetzt kommen wir zu dem Rezept.

Ihr braucht:

5oo g Kletzen

1 l Wasser

500 g Roggenmehl

1 Würfel Hefe

Ca 200 g Dörrpflaumen und Feigen

150 g Rosinen

100 g Nüsse

Rum

Zimt

Ca 2-3 Esslöffel Honig

Etw. Salz

Etw. Zucker

 

Zubereitung:

Einen Tag vorher die Kletzen in dem Liter Wasser einweichen und am nächsten Tag ca. eine halbe Stunde weich kochen. Das Wasser aber nicht wegschütten.

photogrid_1480869913257

Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und ein Dampfel zubereiten (Ansatz zum Hefeteig, bestehend aus Hefe, etwas Zucker und Mehl und warmen Wasser) und dieses gehen lassen, bis es an Volumen zunimmt.

photogrid_1480869961513

Nüsse, Feigen Dörrpflaumen und Kletzen kleinschneiden, mit den Rosinen, dem Honig, dem Zimt und dem Rum vermischen und ziehen lassen.

photogrid_1480869634669

Während die Mischung durchzieht vermischt man das Dampfl mit dem Mehl, etwas Salz und Wasser nach Gefühl zu einem Brotteig. Nicht zu fest aber auch nicht zu weich.

photogrid_1480870005300

Den Teig ca. eine halbe Stunde rasten lassen.

Danach den Brotteig mit der Mischung aus den Früchten gut vermischen und noch einmal ein wenig rasten lassen.

photogrid_1480869724736

Danach aus dem Brotteig drei oder vier „Strizln“, Laibe formen und diese dann ca. 1 Stunde bei 180° backen.

photogrid_1480869793968

Wenn man sich nicht ganz sicher ist ob das Brot fertig ist, einfach die Klopfprobe machen. Klingt das Brot hohl, ist es fertig.

Nach dem Auskühlen in Scheiben schneiden und mit Butter bestreichen und einfach nur genießen.

photogrid_1480869829721

Ich hoffe ich konnte Euch mal wieder was Neues vorstellen und es schmeckt Euch genauso gut wie mir.

Danke an meine liebe Michaela für das tolle Rezept.

photogrid_1476686744895

Eure Bine mit Michaela

 

 

 

 

Weihnachtsdeko – Laternenlichter

Langsam zieht das Weihnachtslicht
still in unsre Herzen,
entzündet unser Seelenlicht,
entzündet unsre Kerzen.

Sternenschimmer, Lichterschein,
leise Engel lachen,
öffnen uns die Himmelspforte,
die sie sonst bewachen.

Wie ein Kuss fällt sanft herab
Gottes Weihnachtssegen.
Himmelsfülle, Friedensgaben
sind uns Jahr für Jahr gegeben.

(Angelika Schäfer)

Vorweihnachtszeit – Lichterglanz überall wo man hinsieht.

Ich liebe ja das Lichtermeer in der dunklen Jahreszeit und habe damit auch schon meine Kinder und meinen Mann angesteckt.

Im Rahmen unserer Bloggerparade möchte ich mit Euch etwas für vor die Haustüre basteln.

Natürlich könnt Ihr das Licht aber auch auf den Balkon oder die Fensterbank stellen. Auch in der Wohnung oder im Haus sieht das Licht wunderschön aus.

Meine Kinder, Aaron und Elias, konnte ich gleich für mein Vorhaben begeistern.  Besonders, da sie ja den Akku Schrauber benutzen durften.

Was braucht Ihr also dazu:

photogrid_1479674228714

 

* Eine große leere Dose (fragt doch einfach mal in einem Altersheim nach, die werden eh nur weggeworfen. Hier möchte ich mich bei meiner Kathrin bedanken, denn meine Dosen habe ich von Ihr bekommen)

* Spray, egal welche Farbe Euch gefällt, wir haben weiß genommen

* Eine Lichterkette mit Batterie, wir haben eine mit 30 Lichtern  genommen

* Selbstklebefolie

* Schere und Stift

* Akku Schraube und verschiedene Aufsätze

 

Als erstes haben wir auf die Dose einen Stern vorgezeichnet. Einen oben auf den Deckel und einen vorne auf die Seite.

Und dann durften sich die Kinder austoben. Ab an den Akku Schrauber und Löchlein neben Löchlein in die Dose gebohrt.

photogrid_14796003521331

Ein bisschen Hilfe von einem Erwachsenen brauchen die Kinder von einem Erwachsenen,  alleine schon der Sicherheit wegen.

Wir haben verschiedene Bohrer-Stärken genommen, um verschieden große Löcher zu bekommen.

Wenn alle Löcher gebohrt sind, erst mal den ganzen feinen Metall Schmutz, der sich vom Bohren am und um die Dose angesammelt hat, weg machen.

Dann haben wir uns in den Garten gestellt und die Dose mit weißem Spray angesprüht. Unbedingt draußen machen, da die Sprays echt stinken.

photogrid_14796006041701

Wir mussten 3 x lackieren, sprayen, bis alles schön gleichmäßig abgedeckt war. Dann haben wir die Dose über Nacht im Keller, im Heizungsraum, trocknen lassen.

photogrid_14796740966761

Am nächsten Tag hat Elias dann kleine Sterne aus der Selbstklebe Folie ausgeschnitten und auf die Dose geklebt, damit die Dose auch am Tag, wenn man die Lichter nicht sieht, schön aussieht. Natürlich könnt Ihr die Dose auch bemalen. Hier ist Eurer Fantasie keine Grenze gesetzt.

Dann einfach nur noch die Lichterkette unter die Dose geben und drauf warten, dass es Dunkel wird. Lasst Euch dann von dem schönen Strahlen erfreuen.

photogrid_1479674313532

Wir lieben unsere Deko vor der Haustüre und hoffen, dass sie Euch auch gefällt.

 

Viel Spaß beim Nachbasteln

Aaron, Elias und Eure Bine

 
05.12. – Heike
06.12. – Sissi
07.12. – Annette
08.12. – Vanessa
09.12. – Elisa und Sabine

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h 😉

Sanaviva

Hallo Ihr Lieben.

Einige von Euch werden sich vielleicht noch über meinen Bericht über die tollen Bambus Pads der Firma SANAVIVA erinnern.

 

Heute möchte ich Euch von derselben Firma zwei tolle Cremen vorstellen.

Und zwar die

ALOE VERA Creme und die JOJOBA  Creme

photogrid_1480936920997

Grade im Winter habe ich eine sehr trockene Haut. Ich trinke zwar sehr viel, aber leider ist das nicht genug. Daher bin ich immer auf der Suche nach toller Pflege.

Da ich da aber sehr kritisch bin, ist es nicht immer einfach das Passende zu finden.

Ich mag zum Beispiel keine zu stark duftenden Cremen, da ich sehr gerne schöne Deos oder Parfums verwende. Wenn dann die Creme noch einen sehr starken Eigengeruch hat, finde ich das immer furchtbar.

Ebenso sollen die Cremes immer für meine ganze Familie sein. Ich mag es nicht wirklich wenn im Badezimmer 10 verschiedene Tiegel rumstehen und angefangen sind. Lieber eine und die aufbrauchen.

Genauso muss die Pflege bei mir immer sehr schnell einziehen. Ich habe nicht die Zeit ewig zu stehen und zu cremen. Weder bei mir noch bei meinen Kindern und mein Mann hat da gar keine Geduld zu.

 

Jetzt bin ich fündig geworden und ich muss sagen, die ganze Familie ist sehr zufrieden.

ALOE VERA Creme vom Pullach Hof

photogrid_1480936993101

Besonders praktisch finde ich hier den 500 ml Pott. Das ist für eine Familie wirklich klasse.

photogrid_1480937029386

Die Creme versorgt die Haut ausgezeichnet mit Feuchtigkeit und ist für jeden Tag geeignet.

Die Haut sieht sofort gut gepflegt aus und die Creme zieht sehr schnell ein und ist sehr sparsam anzuwenden. Das Gefühl auf der Haut ist sehr angenehm. Die rauen Stellen verschwinden recht schnell und die Haut fühlt sich gut entspannt an.

Der Geruch ist sehr leicht und verfliegt auch sehr schnell. Man riecht eigentlich nur irgendwie „gepflegt“, ein bisschen frisch aber auch pudrig.

photogrid_1480937192587

Meine Kinder und mein Mann verwenden diese Creme nun ebenso gerne wie ich.

 

JOJOBA  Creme vom Pullach Hof

photogrid_1480936953536

 

Diese Creme unterscheidet sich von der Konsistenz her etwas von der  Aloe Vera Creme. Sie ist etwas kompakter und dadurch lässt sie sich noch viel sparsamer verwenden.

photogrid_1480937084632

Diese Creme verwende ich Hauptsächlich für meine Hände und zur Pflege meiner Tatoos. Sie zieht, wenn man nicht zu viel davon verwendet (was auch nicht notwendig ist) sehr schnell ein und hinterlässt auch ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut.

Ich verwende sie, wenn ich mal das Gefühl habe das meine Gesichtscreme nicht ausreicht, auch mal gerne als Creme für mein Gesicht bevor ich ins Bett gehe.

Aber auch als Fuß Creme finde ich diese Creme echt klasse.

Meine Füße sind immer schön gepflegt und ich habe kaum raue  Stellen.

photogrid_1480937227686

Bei den Händen und den Füßen trage ich die Creme auch mal ein wenig dicker auf und ziehe dann Baumwollhandschuhe bzw. Socken drüber. Wir eine Maske wirkt dann die Creme und das Ergebnis ist wirklich toll.

Die Jojoba Creme habe ich mir auch in einen kleinen Pott abgefüllt, den ich immer in der Handtasche habe.

Der Geruch ist auch ganz leicht und verfliegt ebenso schnell. Vielleicht sogar noch ein wenig schneller als der Geruch der Aloe Vera Creme.

 

Erhältlich sind beide Cremen im Shop von SANAVIVA

http://www.shop.sanaviva.de/

Die Preise entnehmt bitte dem Shop. Ihr werdet aber erstaunt sein, denn beide Cremen sind Preislich wirklich top.

Ich kann wirklich beide Cremen sehr empfehlen und bedanke mich bei Frau Bernard für den tollen Test.

photogrid_1480936920997

Demnächst werde ich Euch noch etwas aus dem Hause SANAVIVA vorstellen. Seid schon mal gespannt.

 

Eure Bine

 

 

GLOWBEE – Sicherheit für unsere Kinder

Die dunkle Jahreszeit birgt leider für unsere Kinder große Gefahren, besonders im Straßenverkehr. Ca. alle 14 Minuten wird in Deutschland, im Herbst und Winter, ein Kind von einem Auto angefahren. Fast ¾ der morgendlichen Unfälle zur Schule passieren in den Monaten Oktober bis März, wenn es morgens noch dunkel ist.

Ich versuche meine Kinder immer „Bestmöglich“ zu schützen. Leuchte Armbänder,  Reflektoren an den Jacken und an den Schultaschen und Kindergarten Taschen, Reflektoren an den Rädern und und und.

Aber jetzt habe ich etwas gefunden, was ich super klasse finde und das möchte ich Euch heute vorstellen.

photogrid_14808730843381

GLOWBEE  – die leuchtende Biene

Die erste aktiv leuchtende Bommelmütze der Welt

photogrid_1480873182885

https://shop.glowbee.de/

Ich bin total begeistert und nicht nur ich.

Meine Jungs lieben die Mütze über alles.

Aber was ist GLOWBEE????

photogrid_1480873037024

GLOWBEE ist eine Mütze, welche in 4 verschiedenen Farben – mit zwei verschiedenen Bommellängen, erhältlich ist.

Der Bommel, welcher ganz oben, also am höchsten Punkt des Kinderkörpers angebracht ist, leuchtet richtig hell und das mehr als 50 Stunden.  Und zwar soooooo hell, das man die Kinder, oder besser gesagt den Bommel am Kopf, schon aus 500 Metern Entfernung sehen kann.

Der Bommel leuchtet nicht nur an einer Stelle sondern rundherum, also ist das Kind rundherum, aus allen Richtungen, sichtbar und das in einer Höhe, welche man auch aus dem Auto raus gut sehen kann.

photogrid_1480873395881

Den  Bommel kann man ganz einfach mit einem leichten Druck auf den Bommel oder durch das drücken „in“ der Mütze auf die kleine Biene einschalten. Man kann  zwischen zwei verschiedenen Lichtern wählen. Entweder ein Dauerlicht oder ein Blinken.

  • Einmal drücken – Glowbee erzeugt ein Dauer Licht
  • Zweimal drücken – Glowbee blinkt
  • Dreimal drücken – Glowbee ist wieder aus

Meine Jungs hatten den Dreh sofort herrausen und schalten die Mütze selbst ein und aus, sobald es die Lichtverhältnisse verlangen. Im Kindergarten, in der Schule und morgens an der Bushaltestelle,sind meine Jungs jetzt natürlich der Hingucker und alle Kinder waren von der Mütze begeistert.

Die Mütze ist durch das Licht und den Bommel aber nicht schwerer als eine normale Mütze. Mit einem Gewicht von ca. 30 g, inklusive der Leuchteinheit und der Batterien, ist sie sehr angenehm zu tragen und unterscheidet sich da nicht von anderen Mützen.

Die Mütze vereint Sicherheit, Style und Funktionalität mit ganz einfacher Handhabung.

Die Lichteinheit ist einfach herausnehmbar. Ebenso ist das einlegen der Batterien, 2 Knopfbatterien CR 2430, welche der Mütze beim Kauf schon beiliegen, ganz einfach.

photogrid_1480873490115

Die Mütze einmal auf links drehen, die Lichteinheit durch eine Vierteldrehung gegen den Uhrzeigersinn aufschrauben, Batterien einlegen und fertig. Jeder Mütze ist aber auch eine ausführliche Bedienungsanleitung beigelegt. Wenn die Biene zu Euch fliegt, muss man   lediglich die Plastikscheibe zwischen den Batterien entfernen.

Die Mütze ist von der Qualität her richtig schön und super verarbeitet, hält richtig  warm und sieht einfach klasse aus.

Geliefert wird die tolle Mütze in einem super süßen Karton mit dem Aufdruck einer Biene, dem Markenzeichen von GLOWBEE.

photogrid_1480873561200

Ich möchte mich bei dem jungen Start Up aus Stuttgart ganz herzlich bedanken, dass die tolle Biene zu mir, uns geflogen gekommen ist und wir sie testen durften und unsere Jungs dadurch jetzt  besser Sichtbar für alle sind.

Euch, meinen tollen Lesern,  kann ich die Mütze wirklich ans Herz legen. Glaubt mir, Eure Kinder, Enkelkinder, Patenkinder, Nichten und Neffen werden viel Freude mit dieser Mütze haben und Ihr werdet begeistert sein, das die Kinder, unsere Kinder sichtbarer werden und dadurch sicherer unterwegs sind.

Ich hoffe, dass die eine oder andere GLOWBEE schon zu Weihnachten den Weg unter den Christbaum findet und einem Kind Sicherheit und Freude bringt.

Auch auf Facebook könnt Ihr GLOWBEE finden.

https://www.facebook.com/glowbee15/?ref=page_internal

Zum Schluss möchte ich Euch noch ein kleines Geheimnis verraten.

Heute Nachmittag startet auf meiner Facebook Seite noch ein tolles Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit GLOWBEE. Also schön die Augen offen halten und mitmachen.

photogrid_1480873131817

 

Eure Bine